Startseite

Als erfahrende Allrounderin organisiere ich für Sie Projekte, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Konferenzen, private Feiern und Corporate Events.

Mit einem Master of Arts in Kulturwissenschaften und langjähriger Festanstellung im Musik- und Theaterbereich verfüge ich sowohl über den wissenschaftlichen Hintergrund als auch die praktische Erfahrung, um aus Ihrer Idee ein beeindruckendes Event und aus Ihrem Projekt einen vollen Erfolg zu machen.

Leistungen

Leistungen

Als selbstständige Projekt- und Eventmanagerin biete ich folgende Dienstleistungen an:

Eventorganisation von der Idee bis zur Durchführung (in den Bereichen Musik, Literatur, Theater, Bildende Kunst, Konferenzen, private Feiern und Corporate Events)

Projektmanagement für Wirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen (Entwicklung von Projektplänen und Betreuung der fristgerechten Umsetzung)

Leitung von Teilbereichen bei Großproduktionen im Live Entertainment
(z. B. Hospitality, Gastronomie, Stagemanagement, Personalführung etc.)

Inhaltliche Projektarbeit (wissenschaftliche Recherche, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising für Kulturveranstaltungen)

Privat: Projekte_Layout 2

Referentin im Thalia Theater seit 2015

Von 2015 bis 2018 als persönliche Referentin des Intendanten in Vollzeit, seit Dezember 2018 als Referentin für Sonderveranstaltungen und Betriebsdirektion in Teilzeit

  • Büroorganisation und inhaltliche Mitarbeit (Recherche, Redenvorbereitung, Schriftverkehr)
  • Organisation von Sonderveranstaltungen (Konzerte, Lesungen und Gesprächsreihen)
  • Ausgewählte Veranstaltungen: Sonderkonzert anlässlich des 80. Geburtstags von Wolf Biermann mit anschließendem Senatsempfang; Eröffnungsrede von Bundestagspräsident Norbert Lammert anlässlich der Lessingtage; Lesung und Gespräch zwischen Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz und dem Autor Teju Cole

Projektmanagerin beim ELBJAZZ Festival 2012 bis 2015

  • Preproduction und Durchführung des ELBJAZZ Festivals
  • Co-Leitung Marketing und Pressearbeit
  • Betreuung von Kooperationen, Fundraising und Sponsoring
  • Organisation von nationalen und internationalen Events und Förderprogrammen, wie bspw.: Musiktheatrale Performance von Matthew Herbert in Kooperation mit dem Thalia Theater und der ZEIT; vom Goethe-Institut unterstützter Austausch mit dem nepalesischen Musikfestival Jazzmandu

Projektbezogene Leitung beim internationalen Festival Theater der Welt 2017

  • Koordination des zehntägigen ITI-Beiprogramms Access Points auf der MS Stubnitz in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Theaterinstitut (ITI) und dem Künstlerkollektiv geheimagentur
  • Begleitung der Gesprächsreihe KörberForum (in Kooperation mit der Körber-Stiftung)
  • Organisation des Kinoprogramms in Kooperation mit dem Abaton und dem Internationalen KurzFilmFestival

Produktionsassistenzen bei FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

Mitarbeiterin im Promoters‘ office beim Southside Festival 2013, 2014, 2015 und 2016

Mitarbeiterin im Promoters‘ office beim M’era Luna Festival 2015

Begleitung des Freiwilligenprogramms beim Rolling Stone Weekender 2013

Mitarbeiterin Festivaldekoration beim A Summer’s Tale 2015

Mitarbeiterin Künstlerbetreuung beim Highfield Festival 2014

Assistenz des gastronomischen Leiters beim Hamburger Kultursommer 2013

Vita

Vita

Schon vor meiner beruflichen Laufbahn im Kulturmanagement, habe ich eine Vielzahl von Veranstaltungen konzipiert und durchgeführt. Sei es die Organisation einer Kunstausstellung als Praktikantin oder die Veranstaltung eines Musikfestivals mit meiner Studierenden-Gruppe.

Inhaltlich festigte ich dieses frühe Interesse durch ein Masterstudium der Kulturwissenschaften in Leipzig, welches ich 2012 mit einer Untersuchung der Entwicklung des Kunstjournalismus im Feuilleton abschloss. Noch im selben Jahr begann ich bei der Hamburger ELBJAZZ GmbH zu arbeiten. Dort war ich nicht nur für die Organisation und Durchführung des alljährlichen internationalen Jazzfestivals mitverantwortlich, sondern leitete auch die Marketingmaßnahmen und Werbeveranstaltungen an. Als Mitarbeiterin der Geschäftsführung betreute ich außerdem die Umsetzung der Sponsorenverträge und das Fundraising.

2015 wechselte ich von der Musikbranche in den Theaterbereich und arbeitete als persönliche Referentin des Intendanten Joachim Lux am Thalia Theater. Neben dem Büromanagement war ich dort für die Organisation von Sonderveranstaltungen wie Reden von hochrangigen Politikern, protokollarischen Senatsempfängen oder Lesungen verantwortlich.

Im Dezember 2019 verließ ich das Theater, um mich als Projekt- und Eventmanagerin selbstständig zu machen. Nun freue ich mich darauf, Ihre Ideen umzusetzen!